Content

Content is king! – Der Inhalt ist König!
Einfach gesagt:
Das Wichtigste bei   j e d e m   Kommunikationsmittel ist der Inhalt.

Was aber macht „guten“ Content aus?

Sehr einfach:
Interessante, aktuelle Informationen mit Mehrwert für den Leser und einladende Gestaltung bieten, immer auf die entsprechende Zielgruppe und das passende Medium und Format abgestimmt.

Wie kommt man an guten Content?

Leider nicht umsonst:
Beginnend mit der einheitlichen visuellen Gestaltung aller Ihrer medialen Auftritte.
ganz unabhängig davon, in welcher Form Ihr potentieller Kunde Ihnen oder ihrem Angebot das erste Mal begegnet, zu Beginn steht Ihr erster Eindruck. Es dauert nur eine Zehntelsekunde, um jemanden einzuschätzen und einen ersten Eindruck zu gewinnen.
Studien belegen, Menschen bilden sich nicht nur sehr schnell einen ersten Eindruck, sie liegen in ihrer Einschätzung meist auch richtig.

Im besten Fall mit sehr hohem Wiedererkennungswert und positiver Botschafter Ihrer Marke.
Dazu brauchen Sie talentierten Grafikprofis, die Ihre Corporate Identity in ein Corporate Design verwandeln kann.
Ohne fähigen Texter bzw. Texterin in Kombination mit einer professionellen Marketing-Strategie, die mit kontinuierlich neuem und interessantem Content und spannende Interaktionen mit Ihren Kunden und Partnern deren Aufmerksamkeit langfristig erhalten können, nützt Ihnen das beste Corporate Design auf Dauer allerdings wenig.

Nur mit einem guten Team, durch vorausschauende Planung mit festem Budget und Einbindung aller Unternehmensbereiche, ist auf lange Sicht hochwertiger Content und somit – besonders Online – hohe Reichweite zu erreichen.


mehr dazu

Aufgabe der Content-Strategen ist es, neben dem eigenen Produkt, die Zielgruppen, Trends und technischen Entwicklungen im Auge zu behalten, ganz besonders die digitalen.
Dabei ist einer ihrer wichtigsten Ressourcen die eigene Belegschaft ihres Unternehmens. Niemand ist so nah an Ihren Produkten und Angeboten, wie deren eigene Entwickler, Produzenten oder den aktiven Dienstleistern.
Das schafft zu konstant aktuellem und authentischen Content einen weiteren unbezahlbaren Effekt:

Durch Content Gewinnung aus dem eigenen Mitarbeiterstamm wird die interne Kommunikation gefördert.

All diese wichtigen Aspekte werden leider in sehr vielen Unternehmen noch immer stark unterschätzt. Oft schreiben Praktikanten oder Mitarbeiter aus anderen Fachgebieten (gern mal auf die Schnelle) Texte für die Website oder Artikel für das Firmenblatt.

Fazit bleibt: Nur wer für seinen Content in echte Profis investiert, wird langfristig seine Kunden überzeugen und Verschwendung vermeiden können.

Ein Content Managemet System zahlt sich nicht nur für große Unternehmen aus.
Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist der Aufwand hin zu einem Content Management System und einer soliden digitalen Austattung zumeist überschaubar, die langfristig mögliche Einsparung an Zeit und Kosten hingegen ist beeindruckend.

weiter