Relaunch

Meist bezieht sich ein Relaunch auf die Erneuerung alter Websites.
Bei der rasanten Entwicklungen im Netz sind viele ungepflegte Webseiten meist schon nach wenigen Jahren so veraltet, dass ein Relaunch nötig wird. Wer eine Website betreibt, von der er sich Gewinne verspricht, muss sich darum kümmern.
Wer das nicht tut und die letzten Jahre nicht getan hat, der wird keine Besucher gewinnen und somit auch keinen Gewinn, sondern nur Ausgaben generieren.

Das hat ganz simple Gründe:

  1. Ändern sich die technischen Anforderungen,
  2. ändern sich die Ansprüche der User,
  3. sind juristische Voraussetzungen (EU-Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO ) zu erfüllen, die erst seit 25. Mai 2018 bestehen,
  4. bleibt eine Website ohne SEO Maßnahmen unsichtbar ( Seaching Engine Optimation – Suchmaschinenoptimierung),
  5. haben die Suchmaschinen, allen voran Google, ihre Algorythmen immer weiter entwickelt und legen dabei immer höhere Ansprüche fest, um eine Website organisch gut zu ranken. (Selbst bei bezahlten Anzeigen spielt SEO eine finanzielle Rolle.)

Solche Webseiten führen langfristig zu einer klassischen Zeit- und/oder Kostenfalle, denn eine Webpage immer neu zu entwickeln und modernen technischen und inhaltlichen Gegebenheiten anzupassen, kostet bekanntlich entweder sehr viel Geld oder Zeit.
Dabei ist jedem Laien abzuraten, seine wertvolle Zeit in eine Unterfangen zu investieren, das er ohne Profis nicht bewältigen kann, sieht man mal von einfachen digitalen Visitenkarten ab.
Auch die vielen WordPress, Joomla und sonstwie Baukasten-Profis, die aus diesem Dilemma heraus entstanden sind, können in den aller meisten Fällen keine Websites entwickeln, die auch wirklich organischen, also kostenlosen Traffic generieren.
Es ist eine sehr umfangreiche Ausbildung nötig, um den Anforderungen einer guten Website Entwicklung erfüllen zu können.

Folglich sind beide Varianten keine gute langfristige Lösung.
Alle paar Jahre in einen nötigen Big Relaunch investieren, der schon bei einer überschaubaren, professionellen Homepage im fünfstelligen Bereich liegt oder viel Zeit zu investieren, die sich am Ende nicht auszahlen kann, egal wie sehr Sie sich bemühen.

Es ist wesentlich sinnvoller, eine solide Website kontinuierlich zu pflegen und zu optimieren.
Solide ist eine Homepage dann, wenn alle genannten Punkte erfüllt wurden.

Ein durchgängiges Hosting sorgt dafür, dass die Website aktuell bleibt und neue Technologien und Lösungen immer zeitnah eingebunden werden.
Durch stetige Betreuung und angepasste Skalierung kann eine Menge Aufwand eingespart werden, da nicht jedesmal ein grundlegend neues Konzept geplant und umgesetzt werden muss.

Eine Website braucht zudem kontinuierlich aktuellen, ansprechenden und Content mit Mehrwert für die Besucher.
Das SEO Kriterium Nummer Eins.

Hier dient die Marketingstrategie und das Content Management System als nachhaltige Basis für die ständige Weiterentwicklung der Inhalte.

Statt immer wieder vor einem neuen großen und teuren Projekt zu stehen, sind nur kleinere, wiederkehrende Aufgaben umzusetzen.

Die Vorteile sind bestechend:
Die User müssen sich nicht auf komplett neue Websiten einstellen, sondern werden behutsam Schritt für Schritt mit neuen Anwendungen konfrontiert.
Kosten können durch die Nutzung vorhandener Ressourcen und durch die Einbindung von geeigneten Mitarbeitern reduziert werden.

Alle vorhandenen „alten“ Werbemittel und ein bestehender Style Guide sollten dem Design der neuen Firmen-Homepage angepasst werden.

weiter

Schicken Sie uns eine E-Mail wenn Sie Fragen haben, ein erstes Beratungsgepräch ist für Sie kostenlos.

Medien & Kommunikation
Crossmedia Content und Management,
Medien Coaching
CCC.direct - Computing & Cyber Consulting
kontakt(at)ccc.direct
+49(0)8152 372654
+49(0)176 56753017

© ccc.direct 2016-2021